Die Alte Oper in Frankfurt

Am Opernplatz in Frankfurt befindet sich die Alte Oper, deren Schicksal jahrelang
zur Debatte. Deutschland schönste Ruine wurde nach fast vierzig Jahren wieder
eröffnet.

- Illustration mit Rapidograph auf edlem Naturpapier
- handgeschnittenes Passepartout 35 x 45 mm
- Rahmengröße 175 x 175 mm

Dank Bürgerprotesten und großzügiger Spenden wurde der, 1944 bis auf die Grundmauern
zerbombte Repräsentationsbau aus der Gründerzeit originalgetreu wieder errichtet.
Am 28.Aug.1981 konnte die Alte Oper feierlich eingeweiht werden, seitdem locken jährlich rund
300 Konzerte und Veranstaltungen zahlreiche Besucher in die Säle. Der große Saal mit seinen
rund 2450 Plätzen ist international berühmt für seine hervorragende Akustik. Als weitere Bühne
steht der Mozartsaal mit 720 Plätzen zur Verfügung.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »