AFE Tower

Der AfE-Turm in Frankfurt am Main wurde von 1972 bis 2013 von der Goethe-Universität benutzt.
Der 2. Februar 2014 ist vielen Frankfurtern sicher noch in bester Erinnerung, denn genau an diesem Tag wurde der legendäre AfE-Turm im Westend gesprengt. Der T

Menge: 100

- Illustration mit Rapidograph auf edlem Naturpapier
- handgeschnittenes Passepartout 35 x 45 mm
- Rahmengröße 175 x 175 mm 

Der AfE-Turm war ein 116 Meter hohes Hochhaus in Frankfurt am Main. Er gehörte zum Campus Bockenheim der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität und beherbergte bis März 2013 die Büros und Seminarräume der Fachbereiche Gesellschaftswissenschaften, Erziehungswissenschaften und Psychologie. Die Abkürzung AfE bedeutet Abteilung für Erziehungswissenschaft, jedoch zog diese Abteilung nie in das Hochhaus ein, da sie vor Eröffnung des Gebäudes bereits wieder geschlossen wurde. Das Gebäude stand seit Mai 2013 leer und wurde am 2. Februar 2014 gesprengt. An dessen Stelle wird bis 2020 das Wohn- und Hotelgebäude One Forty West errichtet.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »